Aktuelles

15.09.2020 Lesung mit musikalischem Rahmen

Die kfd St. Dionysius Seppenrade lädt alle Interessierten zu einer Lesung mit musikalischen
Rahmen am 15.09.2020 um 19:30 Uhr in die St. Dionysius Kirche ein.
Der Dipl. Theologe und Schulseelsorger im Ruhestand Norbert Nientiedt will mit seinen drei
Büchern Menschen Mut machen, selbst aktiv zu werden, häufig die Initiative zu ergreifen und
Zivilcourage zu zeigen.
In kurzen Begegnungsgeschichten aus dem Alltag erfahren die Teilnehmer und Teinehmerinnen
wie Offenheit, Dankbarkeit und Standfestigkeit zu wertvollen Veränderungen führen können.
Der Humor kommt in den Geschichten ebenfalls nicht zu kurz.
Durch die Unterbrechung mit guter Gitarrenmusik ist das Angebot kurzweilig und für alle
Altersklassen zu empfehlen.
Anmeldungen bei Hildegard Medding Tel.: 8423 und Ires Brinkmöller Te.: 88985

Jahresrückblick 2019

 

Statistik 
Am 1.1.2019 hatte die kfd Seppenrade 470 Mitglieder.

11. Januar  Führung durch die Burg Vischering
Die kfd Seppenrade startete ihr Programm wieder mit einer interesannten Veranstaltung.
Um 14 Uhr trafen sich 25 Frauen in der Kapelle der Burg Vischering um von Josef Brathe viel
Wissenswertes über die Kapelle und die Burg zu erfahren. Nach einer spannenden Führung stärkten
wir Frauen uns bei Kaffee und Torte im Reitstall der Burg.

18 Januar  Friedensgebet der Region Lüdinghausen in St. Felizitas
Vorbereitet durch die kfd St. Ludger, teilgenommen aus Seppenrade haben 16 Frauen.

21. Februar  Karneval im Heimathaus
Die kfd St. Dionysius zündet jeckes Feuerwerk
Die  Frauengemeinschaft brachte mit den Karnevalsveranstaltungen am Donnerstag mit 110 Personen
und am

22.Februar  Freitag mit 120 Personen den Saal zum Beben. Das kfd Team und die Theatergruppe
hatten ein Programm zusammengestellt, das das Puplikum begeisterte. Nach der Begrüßung durch
Hildegard Medding  führte Tina Graf durch die Veranstaltung. Thorsten Meiring überbrückte die Um-
baupausen mit Schunkelliedern. Das Kinderprinzenpaar, die Funken und der Elferrat rundeten die
Veranstaltung ab.

1.März  Der Weltgebetstag der Frauen
widmete sich den Mädchen und Frauen in Slowenien. Thema des Gottesdienstes, der weltweit
begangen wird war das Gleichnis vom Festmahl: "Kommt, alles ist bereit!" 50 Frauen nahmen
im Josefshaus daran teil.

12. März  Besinnungsnachmittag mit Frau Tappe
An diesem Nachmittag setzte Frau Tappe ihre Arbeit über das Altarbild Sieger Köders fort und setzte
das Frauenbild früher und heute in Beziehung zueinander. Es nahmen 12 Frauen teil.

21. März  18 Uhr Gemeinschaftsmesse anschließend Mitgliederversammlung
94 Frauen nahmen teil. Nach dem Kassenbericht und Jahresbericht wurde die Kassenführerin und
das Führungsteam entlastet. Elenada Große Daldrup gab ihr Amt als Schriftführerin ab an
Nachfolgerin Anne Tenholt. Die Spendensammlung ging an das Junikum in Seppenrade.
Besonderes Highlight war der Besuch aus dem Sauerland von Tante Cilly Alperscheidt. Sie sorgte
für absolute Lacher und konnte erst nach Zugaben wieder ins Sauerland zurück.

05. April  Kreuzweg im Dunkeln
Vorbereitet von der Messvorbereitungsgruppe ging der Kreuzweg rund um den Dorfkern.
23 Personen nahmen teil. Anschließend gab es eine schöne Rund im Don-Bosco-Haus.

14. April  Fastenessen Palmsonntag
Ab 7:30 Uhr wurde fleißig Gemüsesuppe von den kfd Frauen im Don-Bosco-Haus gekocht.
Beim Fastenessen wurde anschließend für Misereor gespendet.

27. April  Tagesradtour
10 Frauen nahmen daran teil. Leider ein Regentag erwischt, Einkehr im Erdbüschken.

09. Mai  Fahrradtour mit Maiandacht
Vorbereitet von den Ondruper Frauen erlebten 26 Frauen eine schöne Andacht mit anschließendem
Kaffeetrinken im Josefshaus.

10. - 16. Mai  Maria 2.0
Mahnwache vor der Felizitaskirche, der Dionysiuskirche und Infostände beim Edeka in
Seppenrade, auf dem Wochenmarkt und Abendmarkt in Lüdinghausen
.
Engagiert nahmen Frauen an den verschiedenen Tagen zu dem Thema Maria 2.0, Erneuerung 
der Kirche! teil. Über 400 Unterschriften wurden gesammelt. Besonders beeindruckend war die
Frauenkette rund um die Felizitaskirche am 11.05.2019, und die Abschlußveranstaltung am
16.05.2019 in der Borg.

19. Mai  Heimattag im Rosengarten
Mit Infostand, Glücksrad und Eistruhe beteiligten sich auch die kfd Frauen an diesem Tag.

24. Mai  9 Burgen Tour mit Christoph Davids
19 Personen nahmen an dieser interessanten Fahrradtour teil. Anschließend gab es einen
gemütlichen Ausklang bei Würstchen mit Brot und Getränke im Don-Bosco-Haus.

13. Juni  Gemeinschaftsmesse mit anschließendem Sommeranfangsmitbringfrühstück
Wieder konnte ein umfangreiches Büffet zusammengestellt werden, worüber sich 32 Frauen sehr
freuten


24. - 28. Juni  Fahrt nach Breitengüßbach

17. Juli  Großelternausflug nach Rheine in den Naturzoo
40 Personen nahmen teil. Sehr schöner Nachmittag, zum Abschluß stimmte Annette Becker
noch einige schöne Lieder an.

9. August  Planwagenfahrt nach Syhten
Zum Restaurant Pfeiffer, 23 Personen hatten einen schönen Nachmittag mit musikalischer
Unterstützung durch Angelika Sasse.

22. Augunst  Friedensgebet der Region Lüdinghausen in Seppenrade
110 Personen nahmen teil. Thema: " Frieden beginnt in unseren Herzen! "
Anschließend gab es ein reichhaltiges Kuchenangebot im Don-Bosco-Haus.

7.September  Besuch des Katielli Theaters " Turne bis zur Urne "
20 Frauen nahmen teil, das Programm entsprach nicht unseren Erwartungen.

12. September  Dankeschönabend der Helferinnen mit den Swingersöhnen
Andreas Höning hatte den Grill angefeuert. Mit leckeren Salaten, Grillfleisch und Getränken
bedankten wir uns bei den zahlreichen Helferinnen. Der Auftritt der Swingersöhne gab etliche
Dönekes aus Seppenrade wieder. Stimmungsvolle Lieder animierten zum Mitsingen!

19. September  Wallfahrt der Region Lüdinghausen nach Haltern zum Annaberg
Sehr schöne Wallfahrt unterstützt durch die Flötengruppe mit Annette Becker. 16 Frauen und 
die Flötengruppe aus Seppenrade nahmen teil und sorgten auch nach der Wallfahrt für einen
schönen Abschluß.

25. September  Kulturspaziergang nach Münster
19 Personen nahmen an einer Führung in Münster teil. Dom und Arkaden, Primark und
Kaiserpflaster - Steine mit Geschichte und Geschichten wurden auf unterhaltsame Art
vermittelt.

27.September  kfd-Aktionswoche vom 23. bis 29. September 2019
Eine Kirche, die zu den wichtigen Fragen und jThemen gehört und glaubwürdig sein will,
muß Geschlechtergerechtigkeit vorleben. in der kfd-Aktionwoche haben wir die Aufmerk-
samkeit auf genau dieses Thema gelenkt. Wir informierten mit einem Stand vor dem Edeka
und allein in Seppenrade sammelten eir an die 100 Unterschriften und verteilten die lila
Purpurkreuze.

12. Oktober  Radtour durch die Davert
11 Personen nahmen an der schönen Radtour teil und hielten Einkehr bei Eickholt mit
Kaffee und Kuchen.

16. Oktober  Gesprächsabend mit Familie Hettwer im Erinnerungshaus
23 Frauen und Männer nahmen an diesem sehr informativen Abend teil. Eine Führung durch
die Räume des Erinnerungshauses Hettwer rundete den Abend ab.

23.Oktober  Bunter Nachmittag 
mit Informationen durch einen Kriminalbeamten und dem russischen Chor Heimatglocken aus
Senden. Bei 60 Personen kam dieser informative und unterhaltsame Nachmittag gut an.
Statt Gage wurde der Erlös für ein Kinderheim din Russland sespendet.

7. November   Besinnungsnachmittag im Josefshaus
mit Pfarrer Benedikt Elshoff zum Pastoralplan. Nach einem schönen Kaffeetrinken mit
leckerem Kuchen ging Pfarrer Elshoff auf den Pastoralplan ein: Achtung.Gott.Com. brachte
für viele neue Einsichten und Erkenntnisse zu diesem Thema.

14. November  Filmabend mit Bratapfel
Der Film " Wundervolles Weihnachten " in Verbindung mit dem leckeren Duft von Bratäpfeln
mit Vanillesoße brachte den 38 Frauen eine schöne Stimmung ins Don-Bosco-Haus.

4. Dezember  Adventfeier im Don-Bosco-Haus
80 Fauen nahmenan dem adventlichen Weg -ein Abenteuer Parcours- teil. Nach einer
schönen Kaffee und Kuchentafel und Adventliedern mit Gabriel Polarcyk und der
Flötengruppe mit Annette Becker waren wir gut in die Weihnachtszeit eingestimmt.

 

www.kfd-seppenrade.de